Anmelden

Mehr Schutz beim Internetshopping

Das Online-Legitimationsverfahren Mastercard® Identity Check™ ist ab 14. September 2019 Pflicht für europäische Online-Händler. Mit dieser sogenannten 3-D Secure Legitimation kommen die kartenausgebenden Unternehmen höchsten Sicherheitsanforderungen für Online-Kartenzahlungen gemäß EU-Richtlinie nach.

Nach einmaliger Anmeldung profitieren Sie vom besonders sicheren Verfahren und können auch in Zukunft schnell und einfach online bezahlen. Registrieren Sie sich deshalb jetzt für den Mastercard® Identity Check™.

Wie funktioniert 3-D Secure?

Sie registrieren Ihre Mastercard® (Kreditkarte) einmalig online über die Internetseite für „Mastercard® Identity Check™“. Die Zahlung geben Sie mit der App „Transakt“ oder  per mobileTAN frei.

Wenn Sie die „Transakt“-App verwenden, können Sie selbst festlegen, ob Sie den Fingerabdruck zur Verifizierung nutzen oder lieber eine PIN verwenden möchten.

So geht's

Wählen Sie selbst, mit welcher Variante Sie künftig Ihre Online-Kreditkartenzahlungen legitimieren möchten.

Wenn Sie Ihre Kreditarte für das App-Verfahren registrieren möchten:

  • Registrieren Sie Ihre Kreditkarte online
  • App „Transakt“ herunterladen
  • Kreditkarte in der App hinterlegen
  • Sie legen selbst fest, ob Sie den Fingerabdruck zur Verifizierung nutzen oder lieber eine PIN verwenden möchten

Wenn Sie Ihre Kreditarte für das mobileTAN-Verfahren registrieren möchten:

  • Registrieren Sie Ihre Kreditkarte online
  • Mobilfunknummer angeben, an die die TAN übermittelt werden soll
  • Sicherheitsfrage festlegen, die ggf. als zusätzliche Absicherung beim Einkauf abgefragt werden kann

Ihre Vorteile mit 3-D Secure

  • Höchster Sicherheitsstandard bei der Online-Kartenzahlung
  • Freigabe der Zahlung mittels der App „Transakt“ oder mobileTAN möglich
  • Keine neue Kreditkarte nötig
  • Weltweit bei Online-Händlern im Einsatz

Registrieren Sie sich am besten noch vor Ihrem ersten Online-Einkauf. Der Registrierungsprozess kann am selben Tag abgeschlossen sein.

Haben Sie bei einem teilnehmenden Händler eingekauft, sendet der Online-Shop beim Bezahlen eine Anfrage an Ihre Bank. Diese öffnet sofort ein Eingabefenster in Ihrem Browser und informiert Sie, auf welchem Weg die Zahlung mit der Kreditkarte durch Sie freigegeben werden muss. Der Händler hat keinen Zugriff auf die von Ihnen eingegebenen Daten. Sind die Eingaben korrekt, bestätigt das System, dass Sie der rechtmäßige Karteninhaber sind. Damit ist der Kauf abgeschlossen. Sind die Daten falsch, bricht der Bezahlvorgang ab.

Unter "Jetzt zum Mastercard® Identity Check™“ finden Sie weitere nützliche Hinweise und können sich online registrieren. Durch die Umstellung auf das neue Verfahren ist eine Neuanmeldung Ihrer Kreditkarte erforderlich.

i