Anmelden

Weberbank-Stiftung

Gesellschaftliches Engagement in Berlin

Weberbank-Stiftung

Gesellschaftliches Engagement in Berlin

Die Weberbank-Stiftung unterstützt Projekte aus den Bereichen Kultur, Soziales, Sport und Wissenschaft.

Weberbank-Stiftung

Die Weberbank-Stiftung stellt sich vor

Im Jahre 1999 gründete die Weberbank die Fördergesellschaft der Weberbank gGmbH – die Vorgängerin der späteren Weberbank-Stiftung. Zielsetzung ist, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie Projekte aus weiteren gemeinnützigen Bereichen zu fördern.

Besonderes Anliegen der Stiftung ist es, Projekte zu einem frühen Zeitpunkt zu fördern und sie in der oft schwierigen Anfangsphase zu unterstützen.

Mit ihrer Förderung repräsentiert die Weberbank-Stiftung einen Schwerpunkt des gesellschaftlichen Engagements der Weberbank Actiengesellschaft und konzentriert sich auf Projekte in Berlin und Brandenburg.

Karin Kohler

Mitglied des Vorstandes der
Weberbank-Stiftung

Tel.: (030) 8 97 98-176

Staatsballett Berlin

Die Weberbank ist langjähriger Hauptförderer des Staatsballetts Berlin. Im Mittelpunkt der Kooperation steht das Projekt "Tanz ist Klasse!". Kinder und Jugendliche entdecken Tanz und Ballett. 

Verein der Freunde der Nationalgalerie

Der Verein der Freunde der Nationalgalerie fördert seit 1977 maßgeblich die Arbeit der Nationalgalerie in Berlin. Diese umfasst die großen sechs Häuser Alte Nationalgalerie, Neue Nationalgalerie, Hamburger Bahnhof, Museum Berggruen, Sammlung Scharf-Gerstenberg, Friedrichswerdersche Kirche.

Humboldt-Universitäts-Gesellschaft

Seit 2016 unterstützt die Weberbank-Stiftung die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft (HUG). Die HUG fördert mit ihrem Freundeskreis die Humboldt Universität zu Berlin und den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Logo Berliner Stiftungswoche

Zusammenarbeit stärken

Für die Weberbank-Stiftung war es schon immer wichtig, Kooperationen unter Stiftungen voranzubringen, um mit den Erfahrungen und der inhaltlichen Zusammenarbeit auch die finanzielle Schlagkraft zu erhöhen. Seit 2013 nimmt die Weberbank-Stiftung regelmäßig an der Berliner Stiftungswoche teil. Die Berliner Stiftungswoche ist ein hervorragendes Beispiel für gelebte Kooperation und ein Modell, das bereits von den Städten München und Hamburg übernommen worden ist.

Die Weberbank als Partner für private Stifter

Die Weberbank-Stiftung stellt ihre Erfahrung und ihr Netzwerk als Trägerstiftung für Zustiftungen sowie gemeinnützige, unselbständige Stiftungen von Kunden mit deren eigenen Zielen zur Verfügung.

Stiftungszweck

Die Aufgaben der Weberbank-Stiftung    

Gemäß unserer Satzung (§ 2) arbeitet die Weberbank-Stiftung für folgenden Stiftungszweck:

(1)  Zweck der Stiftung ist die Förderung der Kunst und Kultur, der Wissenschaft und Forschung, der Bildung und Erziehung, des Wohlfahrtswesens und des Sports sowie der Jugend- und Altenhilfe. Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die Vergabe von Preisen für besondere Leistungen auf den vorgenannten Gebieten. Des Weiteren vergibt die Stiftung Zuwendungen an andere als gemeinnützig anerkannte Einrichtungen (§ 58 Nr. 2 der Abgabenordnung). Die Stiftung darf Mittel für die Verwirklichung der vorgenannten steuerbegünstigten Zwecke einer anderen Körperschaft beschaffen; die Beschaffung von Mitteln für eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist (§ 58 Nr. 1 der Abgabenordnung).

(2) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Sie darf sich dabei zur Verwirklichung dieser Zwecke geeigneter Hilfspersonen bedienen (§ 57 Abs. 1 Satz 2 der Abgabenordnung).

(3) Die Stiftung ist berechtigt, als Trägerkörperschaft für gemeinnützige nichtrechtsfähige Stiftungen aufzutreten. Das ihr in diesem Rahmen übertragene Vermögen wird sie getrennt von ihrem eigenen Vermögen gemäß den Bestimmungen der nichtrechtsfähigen Stiftung entgeltfrei verwalten und verwenden.

Die Weberbank-Stiftung ist laut Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin vom 05.09.2016, St. Nr. 27/641/07663 steuerbefreit und berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Stiftungsaufsichtsbehörde ist die Senatsverwaltung für Justiz Berlin.

Cookie Branding
i