Anmelden

Elite der Vermögensverwalter

Pressemitteilung
30.11.2016

 

Robert Heiduck
ist Pressesprecher der Weberbank.
Für Fragen und weitere Informationen steht er Ihnen gern zur Verfügung.
Telefon: (030) 8 97 98 - 388
E-Mail: robert.heiduck@weberbank.de

Robert Heiduck

Weberbank wieder „summa cum laude“

München --- Auch im Jahr 2017 trägt die Weberbank das Urteil „summa cum laude“ der Elite-Report-Redaktion und das im neunten Jahr in Folge. Sie ist damit Teil der Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. Insgesamt haben die Tester 248 Anbieter untersucht.

Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes Weberbank, betont den Aspekt der Kontinuität, für den diese Auszeichnung stehe: „Wer wie die Beraterinnen und Berater unseres Hauses schon so lange Spitzenergebnisse abliefert, beweist eindeutig ein generell sehr hohes Qualitätsniveau. Allein in den letzten zwei Wochen haben wir drei unterschiedliche Auszeichnungen für unsere Beratung erhalten.“

Der Online-Auftritt der Weberbank erhielt die höchste Punktzahl von allen ausgezeichneten Anbietern. „Die Werte, die unser Haus gerade im Hinblick auf die Individualität der Beratung pflegt, sind seit Jahren unverändert. Dessen ungeachtet achten wir jedoch stets auf Modernität. Wir freuen uns daher sehr über dieses Lob“, so Siegers weiter.

Hans-Kaspar von Schönfels, Chefredakteur des EIite-Reports, und Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, verliehen die Auszeichnung gestern an die Vertreter der ausgezeichneten Banken.

Im Elite Report 2017 heißt es über die Weberbank u.a.: „Eine Privatbank privilegiert idealerweise gerne ihre Kunden, denn mit der guten aufmerksamen Beratung … ist sie nämlich immer auch etwas Anwalt und Interessenvertreter. Als Dienstleistungspartner wehrt sie Schäden ebenso ab, wie sie die Sicherheit fördert. Die Berliner Weberbank lebt deutlich den Grundsatz der Solidarität und erhält dafür neben dem ehrlich verdienten Honorar erkennbare Loyalität. Anhand der Kundentreue kann man gut die innere Qualität des Vermögensverwalters erkennen. Doch nicht nur die Tugenden geben dem Beratungsalltag Stabilität, sondern auch das fachliche Wissen, das für den Vermögenserhalt unerlässlich ist. In diesem Haus fallen die engagierte Kundenberatung und die Vermögensbetreuung positiv auf. Die Privatbank lebt die Partnerschaft zu ihren Kunden. Eine etwaige Schwellenangst ist wirklich unbegründet…“

Die Weberbank wurde 1949 von Hans Weber in Berlin gegründet. Die Privatbank berät nicht nur bei Vermögensanlage und –aufbau, sondern bietet die vollständige Angebotspalette für private und institutionelle Kunden. Ihre enge Verbundenheit mit Berlin unterstreicht sie mit ihrem Leitmotiv „Die Privatbank der Hauptstadt“. Die Tugenden Kompetenz und Objektivität, vor allem aber Individualität und persönliche Beratung, bestimmen die Philosophie des Hauses. Dieser Anspruch wird regelmäßig im Urteil Dritter bestätigt.

 www.weberbank.de.

i