Anmelden

Deutscher Verein: Einsatz für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts

Logo Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist das gemeinsame Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, der Bundesländer, der privatgewerblichen Anbieter sozialer Dienste und von den Vertretern der Wissenschaft für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts. Er begleitet und gestaltet durch seine Expertise und Erfahrung die Entwicklungen u.a. der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme, der Pflege und Rehabilitation. Der Deutsche Verein wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Alle zwei Jahre veranstalten Der Deutsche Verein und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW) einen Parlamentarischen Abend in Berlin, den die Weberbank mit Ihrer Fördermitgliedschaft begleitet. Ziel ist es, in zwangloser Atmosphäre mit der Legislative und Exekutive des Bundes und der Länder, der Wirtschaft sowie den Organisationen und Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege über die sozialpolitische Entwicklung in Deutschland ins Gespräch zu kommen.

i