Anmelden
Unser Anspruch

Unser Anspruch

Wir sind überzeugt davon, dass Unternehmen in einer gesellschaftlichen Verantwortung stehen. Unser Leitbild lautet deshalb: Ökonomisch bleiben wir langfristig nur dann erfolgreich, wenn wir auch ökologische, soziale und ethische Aspekte in unserer Anlagepolitik berücksichtigen.

Viele Anlegerinnen und Anleger wünschen sich eine Übereinstimmung ihrer Kapitalanlage mit den eigenen ethischen Werten. Die Weberbank bezieht soziale, ethische und ökologische Aspekte zusätzlich zu den klassischen Anlagekriterien Rendite, Risiko und Liquidität in den Analyse- und Anlageprozess ein. Die Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien in den Investmentprozess gewährleistet zudem die ethisch-nachhaltige Ausrichtung der Portfolios. Da die Ziele und Interessen unserer Kunden unterschiedlich sind und für uns in jedem Einzelfall oberste Priorität haben, können Anlegerinnen und Anleger selbst entscheiden, in welchem Umfang Nachhaltigkeitskriterien integriert werden sollen.

Foto Klaus Siegers

Wir beachten bei der Geldanlage zudem weitere Grundsätze wie den United Nations Global Compact, die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sowie die UN-Konvention über Streumunition. Darüber hinaus orientieren wir uns an der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, den grundlegenden Prinzipien der International Labour Organization (ILO) und der UN-Konvention gegen Korruption. Die Weberbank achtet in jedem Fall darauf, ESG-Kriterien standardmäßig für alle Mandate sowohl in den Wertpapierselektionsprozess zu integrieren als auch als Teil des Risikomanagements zu berücksichtigen. So ist jeder Portfoliomanager bei der Wertpapierauswahl aufgefordert, sich mit den ESG-Themen des jeweiligen Unternehmens, Fonds oder Staates auseinanderzusetzen und dazu Stellung zu nehmen.

Nachhaltiges Investieren

Nachhaltiges Investieren bei der Weberbank

Für uns bedeutet nachhaltige Geldanlage die Ergänzung unseres lang erprobten Investmentprozesses um ESG-Kriterien (ESG = environmental, social, governance), also anerkannte ökologische und soziale Standards sowie Grundsätze einer guten Unternehmensführung.

ESG-Kriterien

ESG-Kriterien

E = Umwelt

  • Begrenzung des Klimawandels
  • Wahrung von natürlichen Lebensräumen
  • Unterlassung von Tierversuchen

S = Soziales

  • Achtung der Menschen- und Arbeitsrechte
  • Bekämpfung von Diskriminierung
  • Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit

G = Unternehmensführung

  • Maßnahmen gegen Bestechung/Korruption
  • Transparente Berichterstattung
  • Geschäftsethik

Vermögensverwaltung mit Nachhaltigkeitsfokus

Die Überzeugung, dass auch Investments ein Gewissen haben, ist für uns nicht neu. Darum bietet die Weberbank Ihren Anlegerinnen und Anlegern bereits seit 2007 eine Vermögensverwaltung mit Nachhaltigkeitsfokus an und verfügt mittlerweile über vielfältige Nachhaltigkeitsprodukte. Bei den Neuabschlüssen des laufenden Jahres hat das nachhaltig investierte Volumen unserer Kundinnen und Kunden erstmals das traditionell investierte erreicht.

Expertise in nachhaltigen Investments seit 2007.

Seit Jahresanfang ist ein Anteil von 52 % am Volumen der Neukundengelder in Nachhaltigkeit geflossen (Stand: 04.06.2021).

Ausschlusskriterien

Um nachhaltige Unternehmen und Staaten zu identifizieren und die Spreu vom Weizen zu trennen, schließen wir systematisch bestimmte Investments wie Unternehmen, Branchen oder Ländern von Vornherein aus, wenn diese gegen spezifische Kriterien verstoßen.

Ausschlusskriterien bei Staatsanleihen

Ausschlusskriterien für Unternehmenswertpapiere

Die 6 Grundsätze

Principles for Responsible Investments (PRI)

Wir beachten bei der Geldanlage unserer Kunden im Rahmen des Mandatsgeschäfts grundsätzlich die UN-Grundsätze für verantwortungsvolles Investieren. Wir bekennen uns damit zu Transparenz, Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung.

Zusammenarbeit mit MSCI ESG

Zusammenarbeit mit MSCI ESG

Für unsere nachhaltig ausgerichteten Mandate arbeiten wir mit der unabhängigen Rating-Agentur MSCI ESG zusammen. MSCI ESG zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Informationen über nachhaltige Investments.

Foto Alexander Lukas

Lassen Sie sich nachhaltig beraten

Sie sind an einer nachhaltigen Geldanlage interessiert? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Alexander Lukas, Portfoliomanager und Experte für nachhaltige Geldanlagen

Informationen zum Download

Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie unsere Leitlinie für verantwortungsvolles und nachhaltiges Investieren in der Weberbank.

Wie wir handeln

Wie wir handeln

Transparenz, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind uns wichtig. Der Vorstand der Weberbank wird die Definition seiner gesellschaftlichen Verantwortung in den Bereichen Ökonomie, Ökologie, Corporate Governance und soziale Aspekte vornehmen und fortlaufend überprüfen.

Wir machen uns auf den Weg

Allen Aktivitäten gemeinsam ist das Motto: „Wir machen uns auf den Weg“. Wir wollen den gemeinsamen Weg in dem Bewusstsein gehen, dass es sich um ein für Mensch, Gesellschaft und Umwelt entscheidendes Thema handelt, das dauerhaft Aufmerksamkeit, Energie und Tatkraft verlangt. Von unserem Kerngeschäftsbereich der Wertpapier- und Vermögensanlage über unsere innerbetrieblichen Abläufe bis hin zu unserem gesellschaftlichen Engagement wollen wir durch Aktivität, Haltung und Positionierung unser gesellschaftliches Umfeld für ESG-Themen interessieren und aktivieren. Unser Handeln umfasst das Kundengeschäft, das gesellschaftliche Engagement, den Personalbereich, den Geschäftsbetrieb und nicht zuletzt die Kommunikation.

Kundengeschäft

Jede Vermögensverwaltung ist auch in nachhaltiger Variante für institutionelle und private Anlegerinnen und Anleger im Angebot. Die Weberbank hat ökologische und soziale Standards in der Vermögensverwaltung verankert.

Foto: Mujo Kazmi

Gesellschaftliches Engagement

Unsere gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wir, indem wir in Berlin förderungswürdige Aktivitäten und Initiativen unterstützen. Wir stehen im Dialog mit relevanten Akteuren der Zivilgesellschaft. Die Weberbank richtet ihre Spenden- und Sponsoring-Aktivitäten stärker auf die Förderung von Projekten aus, die den sozialen Zusammenhalt stärken und das Auseinanderdriften der Gesellschaft verhindern.

Personal

Die Weberbank investiert in das ESG-Know-how all ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stärkt die Expertinnen und Experten mit spezialisierten Aus- und Fortbildungen in Nachhaltigkeitsthemen. Die Weberbank sieht in der Diversität und in der Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen wesentlichen Erfolgsfaktor für die Zukunft.

Geschäftsbetrieb

Mit der Umstellung der Versorgung auf Ökostrom und der Implementierung von Ladesäulen für Elektroautos im Haus, sind die ersten Schritte im Geschäftsbetrieb gegangen und es sind viele weitere in der Umsetzung. Spätestens bis 2023 ist die gesamte Print-Produktion klimaneutral. Im Bereich Veranstaltungen und Bewirtung nimmt sie ihre Dienstleister auf die Reise zur klimaneutralen Produktion mit.

Kommunikation

Die Weberbank möchte zudem einen Beitrag zum Kompetenzaufbau rund um das Thema Nachhaltigkeit in Berlin leisten und im Rahmen von Partnerschaften, Veranstaltungsplattformen wie Podiumsdiskussionen die Debatte bereichern und initiieren.

ESG-Gespräche

ESG-Gespräche

Die Weberbank möchte einen Beitrag zum Kompetenzaufbau rund um das Thema Nachhaltigkeit leisten. Dazu stehen wir in intensivem Dialog mit Unternehmen, Wissenschaft, Forschung und Startup-Szene.

Beschleunigt COVID-19 die Nachhaltigkeit?

Kapitalanlage und Nachhaltigkeit in Zeiten der Pandemie: Welche Unternehmen und Branchen besonders profitieren, darüber spricht Jens Herdack, Portfoliomanager Weberbank, im Interview.

Zwei Grad machen den Unterschied

Der Klimawandel und seine Folgen für Homo sapiens: Professor Hanns-Christian Gunga treibt die Frage um, was ein kleines Plus auf der Temperaturskala für die Menschheit bedeuten würde – unter gesundheitlichen, sozialen und ökonomischen Aspekten. Sehen Sie hier ein Video-Statement von Professor Gunga und lesen Sie das Interview.

ESG-Fakten-Check

ESG-Fakten-Check

Nachhaltige Anlagen werden immer populärer. Viele Anlegerinnen und Anleger stellen sich Fragen rund um diese Form der Geldanlage: Kann ich mit einer nachhaltigen Geldanlage etwas verändern? Muss ich auf Rendite verzichten? Wir haben die häufigsten Fragen untersucht – und sind auf teils überraschende Antworten gestoßen.

Ihr nächster Schritt

Sie sind an einer nachhaltigen Geldanlage interessiert? Lassen Sie sich nachhaltig beraten. Unsere Anlageexpertinnen und -experten sind persönlich für Sie da und freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Nicht jetzt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i