Anmelden

Donald Trump hat einen überraschend klaren Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen erzielt.

US-Wahl und die Marktsituation

 

 

 

Autor: Daniel Schär
Finanzmarkt aktuell per 10. November 2016
Daniel Schär, Direktor Leiter Portfoliomanagement

Daniel Schär

Donald Trump hat einen überraschend klaren Sieg bei den US-Präsidentschaftswahlen erzielt. Ebenfalls haben die Republikaner die Mehrheit im US-Senat und im Repräsentantenhaus errungen. Damit hat Trump die Chance, wichtige grundsätzliche Punkte, wie beispielsweise eine große Steuerreform, seines Wahlprogramms umzusetzen.

Die mittel- bis langfristigen Implikationen für die Kapitalmärkte sind zum jetzigen Zeitpunkt noch schwer abzuschätzen. Kurzfristig steigt die Unsicherheit. Die asiatischen Börsen haben sehr negativ reagiert, sich jedoch im Handelsverlauf erholt. Die europäischen Börsen haben mit "nur" zwei Prozent Verlust eröffnet. Die große Panik bleibt vorerst aus, obwohl die Börsen auf dem falschen Fuß erwischt wurden. Die Parallelen zum BREXIT-Referendum sind auffällig groß. Kurzfristig werden sich die wirtschaftlichen Folgen in Grenzen halten, mittel- bis langfristig wird es große Auswirkungen geben.

In den Aktienmandaten zahlt sich die defensive Positionierung der Weberbank aus. Das deutliche Übergewicht von Pharmawerten im Portfolio trägt deutlich zur Stabilisierung bei. Ebenso hilft das Engagement in Gold, das positiv reagiert hat. Handlungsbedarf sehen wir bei den Emerging Markets, da sie zu den Verlierern gehören könnten, wenn Amerika tatsächlich protektionistische Maßnahmen verabschiedet.

Haftungsausschluss:

Diese Darstellung der aktuellen Marktsituation haben wir entweder selbst angestellt oder aus von uns als zuverlässig angesehenen Quellen bezogen. Trotz Anwendung größter Sorgfalt können wir für die Richtigkeit unserer Einschätzungen keine Haftung übernehmen. Diese Darstellung ist nicht als Aufforderung zum Erwerb, Verkauf oder Halten bestimmter Wertpapiere intendiert.

Ansprechpartner für Journalisten:

Pressesprecher Robert Heiduck, (030) 8 97 98 - 388

i